9.34

on 10

EXCELLENT

on 9 reviews

Guest score
9
0
0
0
0
See opinions
3
5
0
0
1
Rating summary
Location
Bedrooms
Service
Price quality
Cleaning
Sleep quality
Management comments

8.8

"Sehr gut gelegenes Hotel mit freundlichem Personal"

Wir waren als Paar Ende Mai 2019 für 2 Wochen vor Ort. Das Hotel liegt sehr gut direkt und unmittelbar am Strand Son Moll. Der Ausblick war überragend (wir hatten ein Zimmer direkt zum Strand mit vollem Meerblick), die Zimmer sauber. Nur unterm Bett hätte man auch ab und an sauber machen können. Ansonsten aber war der Service sehr gut. Jeden Tag frische Bettwäsche und wenn man wollte auch frische Handtücher. Das Frühstück war reichaltig und mehr als üppig. Es wurde immer nachgelegt, man musste nicht warten. Aber eine Sache muss ich tatsächlich bemängeln: Der Kaffe aus den Automaten. Dieser ist nahezu nicht genießbar - liegt's am Kaffe oder am Wasser? Ich weiß es nicht, aber mehr als eine Tasse habe ich hier nicht getrunken, lieber Wasser und Saft. Vom Hotel kommt man in wenigen Gehminuten auf die schöne Promenade, die zum Hafen von Cala Ratjada führt und auch in die Shopping- und Vergnügungsmeile, was die Abendgestaltung auch abwechslungsreich gestalten kann. Die Abendveranstaltungen im Hotel dagegen waren jetzt nicht so unser Geschmack. Es trat jeden abend derselbe DJ auf, der mal Karaoke, mal Bingo oder einfach nur Musik gespielt hat. Hier könnte man durchaus mehr anbieten. Ebenfalls kann die Terrasse von der Hotelbar liebervoller gestalten, ein paar mehr Pflanzen und Schirme täten der Flair und der Atmosphäre gut. Alles in allem ein Hotel, das man guten Gewissens weiter empfehlen kann, wenn man zum Frühstück nicht unbedingt auf Kaffe "angewiesen" ist. ;)

9.8

"Fin de semana en familia"

Pasamos un bonito fin de semana en familia en este fantástico hotel. La ubicación no podría ser mejor y la verdad es que comimos muy bien. El todo incluido es recomendable!

10

"Bewertung"

Das Na Forana setzt die Tradition des alten Hotels "Gili" fort. Dort war meine Frau schon vor langer Zeit zu Gast. Sie hatte vor allem die grandiose Lage direkt am Strand, ohne Promenade dazwischen, in Erinnerung. Die ausgebaute Promenade zum Hafen von Cala Ratjada beginnt am Hotel. Diesen tollen Spaziergang machten wir täglich. immer gab es etwas zu gucken und zu entdecken. Unser Aufenthalt in der zweiten Oktoberhälfte 2018 fand eine Woche nach der Überschwemmungskatastrophe 20 km entfernt statt. Im Hotel war davon nichts zu bemerken. Man hatte alles im Griff. Am Strand von Cala Ratjada war infolge der Überschwemmung überall Holz und Schilf angeschwemmt. Vor dem Hotel aber kamen jeden Tag frühmorgens Bagger zum Einsatz, sodass ab 9 Uhr der Strand optimal war und zum Schwimmen einlud; angenehm warm. In der Mallorca-Zeitung hatten wir gelesen, dass im Theater von Arta ein Solidaritätskonzert mit 7 Bands für die Flutopfer stattfand. Da wollten wir hin. Aber wie an Karten kommen? Das übernahmen die freundlichen Mitarbeiter der Rezeption für uns, die per Telefon Karten reservieren ließen. Wir erlebten ein tollen Abend vor allem unter einheimischen Gästen. Die Atmosphäre kam am besten beim letzten Song "I will survive" zum Ausdruck, bei dem der ganze Saal mitsang und tanzte. Diesen Abend, der in unserer Erinnerung bleiben wird, hätten wir ohne die Hilfe der Rezeption nicht erlebt. Er ist ein Beispiel für den rundum großartigen Service, auch im Restaurant und beim Zimmerservice. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer in erster Reihe und viel Zeit auf dem Balkon verbracht und den Meerblick genossen... Zumindest wenn die rauchenden Nachbarn nicht da waren. Aber dieses Problem - für uns ist es eines - lässt sich wohl nicht lösen. Was uns gestört hat war die Situation beim Essen. Natürlich war der geschlossene Restaurantraum rauchfrei. Aber wenn im Oktober beim Frühstück und Abendessen die Sonne scheint, dann wollen wir unbedingt draußen sitzen. Das war möglich: Auf dem Balkon vor dem Restaurant..Aber fast alle Raucher betrachteten es als ihr natürliches Recht, dort zu rauchen, auch wenn andere Gäste ihre Mahlzeit einnahmen. Die Bitte, das doch wenigstens während des Essens zu unterlassen oder sich weiter weg zu setzen, wurden ignoriert. Was tun? Wir sprachen den Chef des Hotels auf unser Problem an. Der reagierte sofort. Am Abend waren auf dem Balkon Schilder aufgestellt, der einen Teil des Balkons als Nichtraucherbereich kennzeichnete. Beiden Seiten war geholfen. Mit einer so raschen und klaren Reaktion hätten wir nicht gerechnet. Respekt. Damit zum Essen: Wir hatten AI gebucht, was wir sonst nicht tun. Wir ziehen es meist vor, auch mal verschiedene Restaurants zu probieren, außerdem enthalten die AI-Buffets oft "Füllspeisen" ohne Pfiff. Das war im Na Forana anders. Alle Mahlzeiten enthielten verschiedenste schmackhafte Gerichte - vor allem auch Fisch - und immer gab es frisch zubereitete Gerichte, die vor den eigenen Augen gebraten wurden. Die Getränke waren gut (Bier, Wasser, Saft, Softdrinks) bis ok. Das man bei diesen AI-Preis keinen hochwertigen Wein bekommt ist klar. Aber es gab trinkbaren weißen, roten und rose Wein und Sangria. Für 3 € bekam man auch einen sehr guten Sangria mit vielen Früchten, sehr schmackhaft. Aber etwas vermissten wir - mit der Anregung es u.U. kostenpflichtig einzuführen: Ein Mallorca-Urlaub ohne frisch gepressten Orangensaft geht für uns nicht. Wiederholt saßen wir in einer Strandkneipe an der Cala Gat und tranken einen solchen Saft für etwa 4€. Wir haben mitgezählt: Es wurden 7 Orangen durch den Automaten ausgepresst. So etwas könnte man doch auch in der Na Forana-Bar aufstellen! Noch etwas könnte man dort verbessern: Getränke, die man z.T. selbst abfüllte und auf den Balkon oder zum Pool mitnahm, waren in Einwegbechern aus Plastik. Das mag zwar billiger sein und mit weniger Arbeitsaufwand verbunden, aber angesichts der ökologischen Kosten durch den weltweiten Plastikmüll, sollte dies rasch geändert werden durch wiederverwendbare Becher/ Gläser. Wir hoffen das Management ändert das von sich aus rasch, bevor es durch die hier sehr verdienstvolle EU-Administration dazu gezwungen wird. Aber wir haben da ja gute Erfahrungen gemacht. Alles in allem: Vielen Dank für einen tollen Urlaub in einer für die Einheimischen sehr schwierigen Zeit. Ritta und Wolfram

9.8

"Stammtischfahrt"

Unsere Gruppe war vom 5.9.2018 bis zum 9.09.2018 mit 10 Frauen im Hotel! Wir waren alle begeistert vom Hotel. In allen Bereichen gab es nichts zu meckern. Es war ein wunderschöner Urlaub bei dem keine Wünsche offen blieben! Wir danken allen Hotelangestellten für ihre tolle Arbeit. Liebe Grüße Der Stammtisch No Name

9.6

"1 Woche 27.8-03.08.2018"

Es ist ein super Hotel, die Lage ist einfach grandios, direkt am Strand, Essen und Sauberkeit sind hervorragend,der Kaffee in der Bar perfekt,war alles da was man brauchst. Wlan Netz könnte besser ausgebaut sein aber in allen Bereich im Hotel erreichbar mehr oder weniger.Service und Repzeption Empfang war sehr nett u stets Hilsbreit und das Essen reichhaltig und abwechselungsreich.Danke für den schönen Urlaub...Meine neue perfekte Frau auf Mallorca kennen gelernt...vielen Dank Espania-Mallorca.